Filters
Preis
-
Lagerbestand

8 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Netz- & Schlauchverband

8 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Netzverband / Schlauchverband für die Fixierung von Verbandmaterial

Ein Schlauchverband sowie ein Netzverband sind beides Verbandschläuche, die in der Regel dazu dienen, Verbandmaterial wie zum Beispiel Wundauflagen sicher zu fixieren. Ein Schlauchverband ist durchgängig gewebt, wohingegen ein Netzverband netzartig gewebt ist. Ein Verbandschlauch besteht aus elastischen und saugstarken Materialien wie zum Beispiel Baumwolle, Viskose und / oder Polyamid.

Netz- wie auch Schlauchverbände sind in verschiedenen Größen erhältlich und können für jede Körperregion angewendet werden von Finger, über Kopf bis hin zum Rumpf. Für stationäre Patient:innen bietet sich der Einsatz von Schlauchverbänden sehr gut an, da hier ein schneller Verbandwechsel effizient vorgenommen, sowie auch die Wunde mehrmals täglich überprüft werden kann, ohne den gesamten Verband austauschen zu müssen. Dafür kann der Netzverband einfach dank seiner Elastizität angehoben und zur Seite gestreift werden, um die Wundauflage auszutauschen.

Neben der Fixierung von Wundauflagen kommt ein Netzverband auch als Extensionsverband oder als Hautschutz bei Gips- oder Kompressionsverbänden zum Einsatz. Die Polsterbinden können hiermit sicher an der Stelle gehalten werden.

Eigenschaften von Verbandschläuchen

Verbandschläuche, wie Netzverband und Schlauchverband, sind äußerst dehnbar und meist mehrfach ohne Qualitätsverlust verwendbar. Die Vorteile sind, dass ein Schlauchverband straff sitzt, keine Falten wirft und nicht einschnürt. Die Schnittkanten fasern beim Zuschneiden nicht aus. Zudem ist der Schlauchverband unempfindlich gegenüber Salben, Fetten oder Schweiß und besonders hautverträglich.

Elastische Netzverbände Codofix®

Bei Pharmador finden Sie die hochwertigen Produkte des Herstellers Matopat. Mit seinen elastischen Netzverbänden Codofix®, deckt der Hersteller alle benötigten Größen von Netzverbänden ab. Besonders schwer zugängliche Körperbereiche, wie Finger, Bauch, Thorax oder Kopf, lassen sich schlecht mit herkömmlichen Binden verbinden. In diesem Falle ist ein Netzverband die richtige Wahl. Nachfolgend finden Sie eine Liste, welche Größe für welche Körperregion am besten geeignet ist.

  1. Finger
  2. Hand, Finger
  3. Hand, Fuß
  4. Unterschenkel, Knie, Arm, Fuß, Ellbogen
  5. Kopf, Arm, Unterschenkel, Knie
  6. Unterschenkel, Kopf, Hüften
  7. Hüften, Bauch
  8. Thorax, Bauch, Hüften

Matopat bietet auf seiner Website praktische Schritt-für-Schritt Anleitungen für seine Produkte an. Darunter finden Sie auch Anleitungen für die Fixierung von Wundauflagen mit dem elastischen Netzverband Codofix®. →Hier kommen Sie zu den Anleitungen. 

Netzverband und Schlauchverband online bei Pharmador kaufen

Finden Sie in dieser Kategorie die passenden Verbandschläuche für Ihre Arztpraxis, Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch weitere Verbandmittel wie Polsterbinden und Gipsverbände an. Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich gleich jetzt an unseren freundlichen Kundenservice! Wir sind per Telefon und E-Mail gerne für Sie da.