Farbe
Preis
-
Material
  1. Latex
  2. Latex, puderfrei
  3. Nitril
  4. Nitril, latexfrei
  5. Nitril, puderfrei
  6. Nitrl, puderfrei
  7. Vinyl, puderfrei
Lagerbestand

Artikel 1-16 von 33

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Untersuchungshandschuhe

Artikel 1-16 von 33

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Untersuchungshandschuhe

Untersuchungshandschuhe gehören als fester Bestandteil zur persönlichen Schutzausrüstung für die Arbeit im medizinischen Bereich. Laut berufsgenossenschaftlichen Vorschrift BGR 250/TRBA 250 sind Schutzhandschuhe einzusetzen, wenn:

  • möglicher Kontakt mit Blut, Körperflüssigkeiten oder infektiösen Substanzen besteht
  • ein Infektionsrisiko bekannt ist
  • mit Desinfektionsmitteln umgegangen wird

Untersuchungshandschuhe dienen also dazu, Infektionsübertragungen und Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Somit bieten sie entscheidenden Schutz für das medizinische Personal und die Patient:innen.

Als wichtiges Verbrauchsmaterial für die Arztpraxis, das Krankenhaus oder für Pflegeeinrichtungen, sollten Schutzhandschuhe somit immer bei Ihnen vorrätig sein.

Untersuchungshandschuhe: vielfältige Auswahl

Im Allgemeinen kommen Untersuchungshandschuhe zumeist als Einmalhandschuhe zum Einsatz, die nach Gebrauch entsorgt werden. Im Pharmador Onlineshop finden Sie medizinische Einmalhandschuhe namhafter Hersteller qualitativ höchsten Standards. Wir führen in unserem Onlineshop Einmalhandschuhe aus Vinyl, Nitril und Latex in allen gängigen Größen.

Je nach Einsatzbereich und Bedürfnis, ist auf die jeweiligen Unterschiede der Untersuchungshandschuhe zu achten. Die Unterschiede in Bezug auf Schutz, Tragekomfort und Sensorik sind vielschichtig.

Latexhandschuhe

Untersuchungshandschuhe aus Latex haben den großen Vorteil, dass sie über ihre enorme Tast-Sensorik und die Bequemlichkeit bestechen können. Dadurch können besonders gut Feinarbeiten durchgeführt werden, die oftmals in medizinischen Behandlungen vorkommen. Zudem sind die Einmalhandschuhe äußerst reißfest und weisen eine hohe Beständigkeit gegen nicht-aggressive Chemikalien wie beispielsweise Wasser, Säuren und Laugen auf.

Latexhandschuhe werden aus dem natürlichen Rohstoff Naturkautschuk gefertigt, dessen Proteine allerdings in einigen Fällen Allergien auslösen können. Daher ist darauf zu achten, dass keine Latexallergie bei potentiellen Träger:innen, sowie bei dem zu behandelnden Patienten vorhanden ist.

Nitrilhandschuhe

Einmalhandschuhe aus Nitril sind aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu Latexhandschuhe eine geeignete Alternative, wenn eine Latexallergie vorliegt. Nitrilhandschuhe sind ebenso reißfest und stabil wie Untersuchungshandschuhe aus Latex, sind aber geringer dehnbar. Die Untersuchungshandschuhe aus Nitril bestehen aus einem synthetischen Gummi und sind bei Pharmador in vielen Ausführungen erhältlich. Die Nitrilhandschuhe von Softtouch gibt es unter anderem auch in den Farben Orange und Mint.

Vinylhandschuhe

Für kurze Einsätze mit niedrigem Risikofaktor, sind Untersuchungshandschuhe aus Vinyl eine gute Alternative zu medizinischen Einmalhandschuhen aus Latex oder Nitril. Vinylhandschuhe bestehen aus dem Kunststoff PVC (Polyvinylchlorid), der durch die Zugabe von Weichmachern weich und geschmeidig wird. Dadurch wird ein angenehmer Tragekomfort erreicht. In der Regel haben Handschuhe aus Vinyl eine transparente Optik und sollten keiner hohen mechanischen Belastung ausgesetzt werden, da sie schneller reißen können.

Untersuchungshandschuhe online bei Pharmador kaufen

Im Pharmador Onlineshop finden Sie hochwertige Untersuchungshandschuhe in großer Auswahl für die Verwendung in medizinischen Bereichen. Dabei handelt es sich in der Regel um unsterile und puderfreie Einmalhandschuhe aus Latex, Nitril oder Vinyl. Haben Sie noch Fragen zu unserem Angebot an Untersuchungshandschuhe? Dann sprechen Sie uns einfach an! Gerne berät Sie unser Kundenservice per Telefon und E-Mail.