Hersteller
  1. B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG
  2. MaiMed GmbH
  3. Pliwa Hygiene GmbH
  4. Unigloves
  5. Wellsamed GmbH
Farbe
Preis
-
Lagerbestand

11 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Flächendesinfektion

11 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Flächendesinfektion

So gut wie alle Flächen in medizinischen Einrichtungen wie Klinik, Praxis, ambulante OP-Zentren oder Pflegeheimen kommen ständig mit Menschen und Materialien in Kontakt. Verunreinigungen durch solche Kontakte können sichtbar sein wie Blut oder Sekrete, aber auch unsichtbar durch Erreger und Keime. Zu einem professionellen Hygieneplan sollte also auch zwingend die Flächendesinfektion gehören.
Eine Flächendesinfektion dient der Verminderung von Keimen sowie der Abtötung von pathogenen und fakultativ-pathogenen Mikroorganismen. Dabei wird in der Regel zwischen folgenden Formen der Flächendesinfektion unterschieden:

  1. Routinemäßige / prophylaktische Flächendesinfektion
  2. Gezielte Desinfektion der Flächen (z. B. bei sichtbaren Kontaminationen mit Blut, Eiter, Ausscheidungen oder anderen Körperflüssigkeiten sowie bei Ausbruchsituationen oder Auftreten spezieller Krankheitserreger)

Für die Festlegung von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen empfiehlt das Robert Koch-Institut (RKI) die Unterscheidung in Risikobereiche unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien wie der direkten Kontaktwahrscheinlichkeit, sowie Kontanimationsmöglichkeit mit Erregern und dem Grad der klinisch relevanten Immunsuppression der Patient:innen. Alle nötigen Informationen dazu können Sie direkt beim RKI →hier nachlesen.

Für die Desinfektion der Flächen bietet Pharmaor Ihnen spezielle Flächendesinfektionsmittel und Desinfektionsreiniger.

Welche Flächen sollten im Regelfall desinfiziert werden?

  • Oberflächen mit häufigem Hände- bzw. Hautkontakt (Türgriffe, Handläufe, Tastaturen, etc.)
  • Behandlungs- und patientennahe Flächen (Behandlungsstuhl, Liege, Nachttisch, Bettgestell etc.)
  • Flächen in gemeinschaftlich genutzten Sanitärbereichen (Toiletten, Duschen, Wannen, Waschbecken etc.)
  • Arbeitsflächen, z. B. Verbandswägen, Flächen zum Richten von Medikamenten oder Spritzen, Flächen zur Bearbeitung von Lebensmitteln, Wickeltische u. ä.
  • Medizinische Geräte (Monitore, Tastaturen, Außenflächen bei medizinischen Geräten mit häufigem Kontakt)
  • Fußböden in Risikobereichen (z. B. in Zimmern von Abwehrgeschwächten, akut Erkrankten, MRSA-Patient:innen oder Patient:innen, bei denen invasive Eingriffe vorgenommen werden)

Flächendesinfektionsmittel

Flächendesinfektionsmittel gibt es in verschiedenen Wirkungsspektren, meistens sind jedoch die Desinfektionsreiniger bakterizid, viruzid und fungizid wirksam. Die Desinfektionsmittel liegen entweder gebrauchsfertig oder in konzentrierter Form vor. Bei allen Flächendesinfektionsmitteln ist auf die entsprechende Einwirkzeit zu achten, um Keime zuverlässig abzutöten und keine Resistenzbildungen zu provozieren.

Konzentrate zur Flächendesinfektion

Desinfektionskonzentrate eignen sich sehr gut für große Flächen wie zum Beispiel Böden und Oberflächen. Das Konzentrat wird mit Wasser in einem bestimmten Verhältnis angesetzt und ist in der Regel einen Tag lang haltbar.

Schnelldesinfektion

Bei der Schnelldesinfektion handelt es sich um ein direkt anwendbares Desinfektionsmittel, ohne die Notwendigkeit der Zugabe von Wasser. Schnelldesinfektionen lassen sich in der Praxis sehr gut bei kleineren Flächen durchführen und eigenen sich für Räume mit hoher Patientenfrequenz, wie beispielsweise in Behandlungsräumen in Arztpraxen. Für Schnelldesinfektionsmittel, die Alkohol enthalten, gelten besondere Bestimmungen, die es zu beachten gilt.

Pharmador-Tipp: Für die schnelle Desinfektion von kleineren Flächen, finden Sie bei uns im Onlineshop auch gebrauchsfertige Desinfektionstücher.

Materialverträglichkeit

Damit Ihre Flächen und die Praxiseinrichtung nicht unter der regelmäßigen Flächendesinfektion leiden, sollten Sie immer auch die Angaben der Hersteller zur Materialverträglichkeit des Desinfektionsmittels beachten.

Flächendesinfektion: die richtige Durchführung

Bei der Flächendesinfektion sollten neben den Grundregeln zur Desinfektion auch folgende Punkte besonders beachtet werden:

  • die Herstellerhinweise zum verwendeten Flächendesinfektionsmittel
  • persönliche Schutzausrüstung: mindestens geeignete Schutzhandschuhe tragen!

Flächendesinfektionsmittel bei Pharmador online kaufen

Bei Pharmador erhalten Sie alle wichtigen Produkte für Ihre Hygienemaßnahmen in der Praxis, in Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Die Flächendesinfektion ist besonders wichtig, um Infektionsübertragungen zu vermeiden. Finden Sie hier Ihr geeignetes Desinfektionsmittel zur Schnelldesinfektion, Wischdesinfektion oder als Konzentrat. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unseren freundlichen Kundenservice.